Materials – Focus Group Technical Standards

In der Additiven Fertigung ist die Vielfalt der Materialien noch größer als die Anzahl der verschiedenen Technologien. So erklärt es sich auch, dass die Arbeitsgruppe MATERIALS unser größter Zusammenschluss ist. MATERIALS vereint mehr als 140 Personen aus über 60 verschiedenen Unternehmen.

Um eine große Vielfalt an Interessen zu bündeln, den Markt besser zu verstehen und AM gemeinsam voranzubringen, fungiert die Arbeitsgruppe in 6 Fokusgruppen.

Eine dieser Fokusgruppen ist TECHNICAL STANDARDS, in der sich alles um Standardisierung, Richtlinien und Normen im 3D-Druck dreht. Die Gruppe entwickelte sich zu einem Wissenspool darüber, welche Materialnormen und -standards bereits existieren, welche AM-spezifischen Testmethoden verfügbar sind und wo noch weiße Flecken vorliegen.

Über 340 Normen und Standards wurden zusammengetragen, von denen jedoch nur 66 vollständig mit allen verfügbaren Details erfasst werden konnten. Die Vollständigkeit einer Datenbasis aus allen existierenden Normen und Standards erwies sich als große Herausforderung.

Die Kooperation mit den größten Standardisierungsinstitute und -plattformen wie DIN, ISO, VDI und ASTM brachte den Erfolg. Eine Win-Win-Situation für die Institutionen und unser Netzwerk: MGA erhielt Zugang zu allen verfügbaren Normen und Standards und die Normungsgremien profitierten von ihrer zunehmenden Sichtbarkeit.

1,5 Jahre zahlten sich aus: Unter der Kategorie „Technical Standards“ auf der weboostam Plattform finden unsere Mitglieder eine Datenbank aller verfügbaren Normen, Standards und Richtlinien. Hier kann gemäß den individuellen Interessen durch eine übersichtliche Filterlogik der passende Standard gefunden werden.

Wie geht es nun weiter? Um unsere Datenbank zu verbessern, wollen wir sie durch unsere Mitglieder “empowern“. Daher die Bitte: Schaut euch die Plattform an und gebt uns euer ehrliches Feedback!

Im nächsten Schritt sollen aus unserer Medical Division medizinische Standards und Normen in die Datenbank integriert werden.

Nicht ganz auf dem neuesten Stand der Normen? TÜV SÜD hat sich bereit erklärt, und bei der Aktualisierung unserer Platform zu unterstützen und darüber hinaus kostenlose Schulungen für unsere Mitglieder zu diesen Themen anzubieten:


Vielen Dank an TÜV Süd für diesen Support! Um an einer dieser Schulungen teilzunehmen, meldet euch bitte direkt bei der Leiterin der Arbeitsgruppe, Dr. Tina Schlingmann

Share on twitter
share this on Twitter
Share on linkedin
share this on Linkedin
Share on facebook
share this on facebook
Ein großes Dankeschön an alle Mitglieder der Fokusgruppe Technical Standards für ihr großartiges Engagement und ihre Arbeit in den letzten Jahren!