Arbeitsgruppe Hospitals: Ein vielversprechender Start

Am 21. Januar haben wir das erste Treffen unserer neuen Medical Arbeitsgruppe HOSPITALS abgehalten mit mehr als 30 Teilnehmern aus der ganzen Welt.

Vielen Dank an Parc Taulí Hospital Barcelona, Tel Aviv Medical Center, German Heart Center Berlin, Charité – University Clinic Berlin, Unfallkrankenhaus Berlin, Medical University Graz, University Clinic Eppendorf, University Clinic Basel und Hospital of the Armed Forces Berlin für die Teilnahme und die Bereicherung unseres Treffens durch ihre Expertise.

Ein besonderer Dank gilt Jonathan Morris, der einen fantastischen Vortrag über das breite Spektrum der additiven Fertigung an der Mayo Clinic gehalten und damit eine Inspiration für andere Krankenhäuser geliefert hat.

In dieser ersten Diskussionsrunde wurden die folgenden Themenschwerpunkte für die Arbeitsgruppe festgelegt:

  • Change Management: Entscheidungsträger müssen genau darüber informiert werden, was von Technologien der Additiven Fertigung erwartet werden kann
  • Qualitätsmanagement: Neue Standards müssen etabliert werden – Standard Operation Procedures (SOPs) sind meist für interne Prozesse definiert, werden aber für externe Dienstleister anders reguliert
  • Bewusstsein für vorhandene und neue Materialien erhöhen
  • Netzwerken mit der Branche
  • Ausbildungs- und Lehrprogramme

In den nächsten Arbeitsgruppentreffen möchten wir auf die Themenschwerpunkte detaillierter eingehen.

Den Anfang werden wir am 02. März 2021 mit dem Thema Qualitätsmanagement machen und hierzu Simon Schlagintweit vom TÜV Süd und Dr. Özlem Weiß, CEO der Expertants GmbH einladen.
Diese anerkannten Experten sind die Leiter der Medical Arbeitsgruppen Approval und Materials innerhalb unseres Netzwerks und verfügen über große Fachkenntnisse zum Thema Qualitätsmanagement im Medizinsektor.

Im darauffolgenden Arbeitsgruppentreffen werden wir uns dem Thema Change Management widmen.

Share on twitter
share this on Twitter
Share on linkedin
share this on Linkedin
Share on facebook
share this on facebook
Wir freuen uns auf einen regen Austausch in dieser neusten Arbeitsgruppe.

Möchtet ihr an der Diskussion teilnehmen und unsere Arbeit unterstützen?
Kontaktiert uns und findet heraus, wie ihr teilnehmen könnt!