Um das volle Potenzial der additiven Fertigungstechnologie ausnutzen zu können bedarf es neuartiger Konstruktionsansätze. Wer ressourceneffiziente und anwendungsoptimierte Lösungen schaffen möchte, kann von der Natur viel lernen. Die Synergie aus Bionik und AM-Engineering ist der Schlüssel zu Produkten, die durch 3D-Druck profitable profitabel umgesetzt werden können.

Mit den Expertinnen Frau Neele Wolpers, Bionikerin, und Frau Mirja Mente, Leiterin Vertrieb Süd bei der Bionic Production GmbH.