Datenschutzhinweis mobilitygoesadditive.com

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für Sie wichtig – und damit auch für uns. Daher informieren wir Sie auf dieser Seite z.B. darüber, welche Daten wir von Ihnen erheben, wofür wir diese Daten benötigen und wie Sie der Datenerhebung widersprechen können.

Dabei gilt für uns immer: Datenschutz schützt Menschen, nicht Daten!

Welche Rechte haben Nutzerinnen und Nutzer von mobilitygoesadditive.com?

    • Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.
    • Sie können Berichtigung, Löschung und Sperrung verlangen, wenn gesetzliche Grundlagen dafür bestehen.
    • Wenn Sie ein Kundenkonto eingerichtet haben, können Sie dieses löschen lassen.
    • Die können der werblichen Ansprache widersprechen (Werbewiderspruch).

 

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an  Mobility goes Additive e.V., Im Marienpark 22, 12107 Berlin  oder per E-Mail an info@mobilitygoesadditive.com.

Wann werden Ihre Daten gelöscht?

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (bspw. im Rahmen eines Vertragsverhältnisses) nicht mehr erforderlich sind. Auch sind Ihre Daten zu löschen wenn ihre Speicherung unzulässig ist (insbesondere wenn die Daten unrichtig sind und eine Korrektur nicht möglich ist). An die Stelle der Löschung tritt die Sperrung, sofern rechtliche oder tatsächliche Hindernisse entgegenstehen (beispielsweise besondere Aufbewahrungspflichten).

Wann erhebt und verarbeitet die Webseite personenbezogene Daten?

Uns ist bewusst, wie wichtig Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen ist. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und möchten Ihnen transparent darlegen, ob und wann Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden.

Sämtliche Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt zu bestimmten Zwecken. Diese können sich aus technischen Notwendigkeiten, vertraglichen Erfordernissen oder ausdrücklichen Nutzerwünschen ergeben.

Aus technischen Gründen müssen bei Nutzung von mobilitygoesadditive.com bestimmte Daten erhoben und gespeichert werden. Dazu gehören das Datum und die Dauer des Besuchs, die genutzten Webseiten, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystemtyps sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen.

Aus vertraglichen Gründen benötigen wir von Ihnen darüber hinaus personenbezogene Daten, um unsere Leistungen vorzunehmen und die mit Ihnen geschlossenen Vertragsverhältnisse durchführen zu können. Diese Daten werden dazu gebraucht, Ticketbuchungen, Zahlungsabwicklungen und Bonitätsprüfungen durchzuführen.

Ihre postalischen Kontaktdaten (Name, Vorname, Postanschrift) werden für Werbung per Post und Marktforschungszwecke verwendet, sofern Sie einer solchen Verwendung nicht widersprechen.. Ebenso kann auch die E-Mail-Adresse, die wir im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung von Ihnen erhalten haben, zur werblichen Ansprache verwendet werden.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Abmelden”-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Der werblichen Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Ihren Widerspruch können Sie über unser Kontaktformular oder per E-Mail an info@mobilitygoesadditive.com (Werbewiderspruch).

Wer ist verantwortliche Stelle für die Datenerhebung und -verarbeitung?

Die mobilitygoesadditive.com erhebt und verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle.

Die bestellte Datenschutzbeauftragte ist Frau Chris Newiger. Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf mobilitygoesadditive.com haben, so kontaktieren Sie bitte:

Mobility goes Additive e.V.
Im Marienpark 22
12107 Berlin

Für Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie eine E-Mail richten an info@mobilitygoesadditive.com

Werden Daten verschlüsselt?

Die Übertragung von Daten und E-Mails erfolgt im Internet normalerweise unverschlüsselt und ist deshalb nicht vor fremden Zugriff geschützt. Um die Daten in Ihrem mobilitygoesadditive.com Benutzerkonto zu schützen, wird die Verbindung zum Benutzerkonto immer per TLS verschlüsselt. Da bei einer Kontaktaufnahme zu uns per E-Mail die Vertraulichkeit der übermittelten Information während der Übertragung nicht gewährleistet ist, empfehlen wir, vertrauliche Information ausschließlich per Brief zu senden.

Werden Daten weitergegeben?

Wir geben weder Daten an Dritte oder Konzerngesellschaften weiter, wenn es nicht aufgrund der Geschäftsbeziehung erforderlich ist. Sollten wir Unterauftragnehmer oder Erfüllungsgehilfen einsetzen, werden diese vertraglich verpflichtet, die Daten ausschließlich im Rahmen und für Zwecke unseres Auftrags zu verarbeiten.

Aktualisierung bei neuen Funktionalitäten

Wir passen den Datenschutzhinweis an veränderte Funktionalitäten an. Daher empfehlen wir, den Datenschutzhinweis bei Aufruf der neuen Version von mobilitygoesadditive.com zu lesen.

Stand: Mai 2018