10.09.2018 — Berlin Urban Tech Summit

Der Ber­lin Urban Tech Sum­mit – die Ber­li­ner Wirt­schafts­kon­fe­renz fin­det in die­sem Jahr unter dem Mot­to „BERLINDUSTRIES lead the way“ statt und stellt die Ber­li­ner Indus­trie an der Schwel­le zum digi­ta­len Zeit­al­ter in den Mit­tel­punkt.

Im Kern geht es um digi­ta­le Trans­for­ma­ti­ons­pro­zes­se, Robo­ti­sie­rung, aber auch um gesell­schafts­po­li­ti­sche The­men wie die Ver­än­de­rung von Arbeits­plät­zen.

Urban Tech-Expert*innen der Indus­trie tref­fen CEOs, Politiker*innen sowie Vertreter*innen von Ver­bän­den, Kam­mern und Gewerk­schaf­ten.

Freu­en Sie sich auf erst­klas­si­ge Referent*innen, inno­va­ti­ve Prä­sen­ta­tio­nen und inter­es­san­te Dis­kus­sio­nen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm und den Speaker*innen fin­den Sie auf:

www.BerlinUrbanTech.com

Mobi­li­ty goes Addi­ti­ve wird auf die­ser Ver­an­stal­tung einen Stand auf der Mes­se haben.

Bei Inter­es­se zur Unter­stüt­zung kön­nen Sie uns ger­ne jeder­zeit schrei­ben.

09.10.2018 — Construction Equipment Forum, Hannover

Die fort­schrei­ten­de Auto­ma­ti­sie­rung und Digi­ta­li­sie­rung sowie die zuneh­men­de Rele­vanz von alter­na­ti­ven Antrie­ben
ver­än­dert die Rah­men­be­din­gun­gen der Bau­ma­schi­nen­in­dus­trie und schafft neue Poten­tia­le. Es ent­ste­hen neue Kon­zep­te
und Lösun­gen für die Fahr­zeu­ge und Bau­stel­len von mor­gen, mit dem Ziel der Effi­zi­enz­stei­ge­rung, Emis­si­ons­ver­mei­dung
und Kos­ten­ein­spa­run­gen durch inno­va­ti­ve Tech­no­lo­gi­en.
Vor die­sem Hin­ter­grund fin­det gemein­sam mit den Grün­dungs­part­nern Ammann Group, Wacker Neu­son SE und
Robert Bosch GmbH am 09. und 10. Okto­ber 2018 das CONSTRUCTION EQUIPMENT FORUM statt. Die Kon­fe­renz
hat das Ziel, Bau­ma­schi­nen­ab­neh­mer, -her­stel­ler und -zulie­fe­rer in allen Tier-Leveln auf Manage­ment­ebe­ne neu­tral und
pro­jekt­un­ab­hän­gig die stra­te­gi­sche Aus­rich­tung der Bau­ma­schi­nen­in­dus­trie und neue Tech­no­lo­gi­en dis­ku­tie­ren zu las­sen

Auf die­ser Ver­an­stal­tung wird Frau Brick­we­de als Exper­te zum The­ma 3D Druck von Ersatz­tei­len an einem Work­shop teil­neh­men. Mobi­li­ty goes Addi­ti­ve wird einen Stand auf der Begleit­mes­se haben.

Mehr zu dem Event fin­den Sie hier:

https://www.constructionforum.de/

 

 

26.09.2018 — Annual Meeting of Mobility goes Additive

Die drit­te Aus­ga­be unse­res Annu­al Mee­tings wird etwas ganz Beson­de­res. Wir möch­ten die Gele­gen­heit nut­zen, mit Ihnen und Euch allen gemein­sam die neu­en Räum­lich­kei­ten der Geschäfts­stel­le von Mobi­li­ty goes Addi­ti­ve e.V. ein­zu­wei­hen.
Dazu laden wir am 26. Sep­tem­ber 2018 auf den Cam­pus des Ber­li­ner Mari­en­parks ein!

Es erwar­tet Sie ein span­nen­des und abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm:

  • Key­Notes von Sau­ber Motor­sports, Deut­sche Bahn AG, aus dem Ber­li­ner Senat,
  • Berich­te aus den Arbeits­pa­ke­ten,
  • Vor­stel­lung aus­ge­wähl­ter Pro­jek­te,
  • Nam­haf­te Exper­ten als Gäs­te,
  • Die Mög­lich­keit, Ihr Unter­neh­men zu prä­sen­tie­ren.

Und selbst­ver­ständ­lich soll das Netz­wer­ken nicht zu kurz kom­men; dafür haben wir groß­zü­gi­ge Pau­sen und eine Abend­ver­an­stal­tung ein­ge­plant.

Mehr zu unse­rem Event und zur Buchung von Tickets fin­den Sie hier:

Annu­al Mee­ting 2018

18.09. – 23.09.2018 — InnoTrans

Zwi­schen dem 18. und 21. Sep­tem­ber prä­sen­tie­ren sich auf der Leit­mes­se für Ver­kehrs­tech­nik Inno­Trans in allen 41 Hal­len und auf dem gesam­ten Frei­ge­län­de der Mes­se Ber­lin ein wei­te­res Mal hun­der­te Aus­stel­ler den Fach­be­su­chern. An den fol­gen­den zwei Tagen öff­net Sie sich dann auch einem grö­ße­ren Publi­kum.

Con­ti­nue rea­ding

12.09.2018 — Forum Additive Fertigung am LZH

Erfah­ren Sie von hoch­ka­rä­ti­gen Refe­ren­ten aus Unter­neh­men wie MTU, Ricoh, Deut­sche Bahn, voe­st­al­pi­ne, Stra­t­a­sys und ande­ren, wel­che Chan­cen der 3D-Druck bie­tet. Und erwei­tern Sie gleich­zei­tig Ihr Netz­werk!

Mehr zur Ver­an­stal­tung fin­den Sie unter:

http://www.niedersachsen-additiv.de/files/113-fs5/media/downloads/save-the-date-forum-additive-fertigung.pdf

 

Bild Forum Deutscher Mittelstand 2018

12.09.18 — 13.09.18 Forum Deutscher Mittelstand

Die Zukunft des Mittelstands ist digital

Unter der Schirm­herr­schaft von Klaus Helm­rich, Mit­glied des Vor­stands der Sie­mens AG, führt die IPM-Kon­fe­renz Ent­schei­der aus dem geho­be­nen Manage­ment von KMUs zusam­men. Das Pro­gramm umfasst Vor­trä­ge, Key­notes, Mas­ter­clas­ses und Work­shops. Einen Rabatt für die Teil­nah­me fin­den Sie im Schluss­teil.

Con­ti­nue rea­ding

07.09.18 — FUSIONFACTORY — Tag der offenen Tür bei Xerion Berlin Laboratories

FUSIONFACTORY

Die komplette Produktionslinie für 3D Metalldruck in einer Maschine.

Ab dem Som­mer 2018 ist XERION stolz, die voll funk­ti­ons­fä­hi­ge und inte­grier­te 3D-Druck­lö­sung für Metal­le — Die Fusi­onFac­to­ry — ankün­di­gen zu kön­nen.

Die Fusi­onFac­to­ry bie­tet nicht nur eine kos­ten­güns­ti­ge Alter­na­ti­ve zur Her­stel­lung kom­ple­xer Metall­tei­le, son­dern erwei­tert die Mög­lich­kei­ten von Desk­top-3D-Dru­ckern über das rei­ne Pro­to­ty­ping hin­aus durch spe­zi­ell gefer­tig­te Metall­fi­la­men­te und spe­zi­ell zuge­schnit­te­ne Ent­bin­de­rungs- und Sin­ter­pro­zes­se.

TAG DER OFFENEN TÜR BEI XERION BERLIN LABORATORIES

Datum:    Frei­tag, 07. Sep­tem­ber 2018

Zeit:          14:00 – 17:00 Uhr

Ort:          XERION BERLIN LABORATORIES GmbH
Salz­ufer 15/16,
10587 Ber­lin (Cam­pus Char­lot­ten­burg)
Tel: +49 (0)30 – 200 970 20

Anmel­dung:
w.yeh@xerion.de

FUSIONFACTORY ver­eint die Tech­no­lo­gie­schrit­te DRUCKEN / ENTBINDERN / SINTERN in einer Maschi­ne mit einer zen­tra­len Steu­er­ein­heit (sie­he Foto).

Umfang­rei­che Rezept- und Reportfunk­tio­nen erlau­ben die hoch­ef­fi­zi­en­te Pro­duk­ti­on von metal­li­schen und kera­mi­schen Tei­len unter indus­tri­el­len Bedin­gun­gen.
FUSIONFACTORY wird zum Tag der Offe­nen Tür bei den XERION BERLIN LABORATORIES zum ers­ten Mal öffent­lich vor­ge­stellt.

Die Prä­sen­ta­ti­on im erwei­ter­ten Umfan­ge erfolgt im Novem­ber auf der Mes­se Form­Next in Frank­furt.
FUSIONFACTORY wird in Ber­lin ent­wi­ckelt und her­ge­stellt.

Wir freu­en uns auf Ihr / Euer Kom­men !
Das XERION – Team

 

Network News 07/2018: Annual Meeting 2018 — book a place now!

Liebe Mitglieder, Liebe Community,

wie aktu­ell der Som­mer geht auch die Vor­be­rei­tung unse­res Annu­al Mee­tings 2018 nun in die hei­ße Pha­se. Des­halb nut­zen wir die­sen News­let­ter, um Euch/Sie recht­zei­tig mit den rele­van­ten Infor­ma­tio­nen zu Ablauf, Buchung und Hotels zu ver­sor­gen.
Dar­über hin­aus gibt es Infos zur neu­ge­star­te­ten Arbeits­grup­pe Mate­ri­als sowie Neu­es aus der Geschäftsstelle.Aktuelle Über­sicht Mit­glie­der: www.mobilitygoesadditive.com/mitglieder/. Ein Klick auf die Logos führt Sie direkt zu den jewei­li­gen Unter­neh­mens-Home­pages.

26.09.2018

09.00 — 10.30
Mit­glie­der­ver­samm­lung

11.00 — Open End
Annu­al Mee­ting 2018

Im Mari­en­park, Ber­lin

 

Mitgliederversammlung

Auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung gibt es einen aktu­el­len Bericht unse­res Vor­stan­des, der Geschäfts­stel­le und des Kas­sen­prü­fers. Gemein­sam reden wir über den Stand der Arbeitund dis­ku­tie­ren die zukünf­ti­ge Aus­rich­tung unse­res Netz­werks. Dazu gehö­ren auch die Wie­der­wahl des Vor­stan­des und der Wirt­schafts­be­richt.

[Die­ser Abschnitt ist nur für ein­ge­logg­te Mit­glie­der sicht­bar / This sec­tion is only visi­ble for log­ged in mem­bers]

Annual Meeting 2018

Für alle, die blei­ben — es lohnt sich! Denn es wird viel gebo­ten!
Es folgt ein für alle offe­nes, span­nen­des Pro­gramm mit vie­len Mög­lich­kei­ten zum Net­wor­ken und Ken­nen­ler­nen unse­rer neu­en Mit­glie­der.

Wir glei­sen alle Anwe­sen­den über die Netz­werk­the­men und -erfol­ge auf. Die Arbeits­grup­pen­lei­ter stel­len Ihre Ergeb­nis­se vor und sind für Dis­kus­sio­nen offen.

Was gibt es Neu­es? Das berich­ten unse­re Speaker aus ver­schie­de­nen Bran­chen:

  • Chris­toph Han­sen, Sau­ber Engi­nee­ring / For­mel 1 Renn­sport­team
  • Prof. Dr. Sabi­na Jeschke, Vor­stän­din Tech­nik und Digi­ta­li­sie­rung DB AG
  • Staats­se­kre­tär Rickerts, Senat Ber­lin, mit sei­ner Visi­on einer 3D-Druck Haupt­stadt

Und Sie sind dabei, wenn Mobi­li­ty goes Addi­ti­ve die neu­en Räu­me der Geschäfts­stel­le im Ber­li­ner 3D-Druck Hub eröff­net!

Ach­tung — für das Annu­al Mee­ting gilt: First come, first ser­ve!
Sichern Sie sich früh­zei­tig einen Platz über das Buchungs­por­tal.

zur Event-Page

Eine Über­sicht der Ver­an­stal­tung mit aktu­el­ler Agen­da, den unten genann­ten Ange­bo­ten sowie Ein­drü­cken von unse­ren letz­ten Ver­an­stal­tun­gen.

zur Buchung

Für Schnell­ent­schlos­se­ne geht es hier direkt zur Buchung.

Anrei­se mit der Bahn

Wie in den Vor­jah­ren bie­tet die Deut­sche Bahn auch dies­mal wie­der ein­Ver­an­stal­tungs­ti­cket an. Wer an einer ein­fa­chen und umwelt­freund­li­chen Anrei­se per Zug inter­es­siert ist, fin­det auf der Event-Page Infor­ma­tio­nen und einen Link zur Fest­preis­bu­chung.

Hotels

Im Sep­tem­ber ist Mes­se­zeit in Ber­lin.
Daher haben wir mit zwei gut gele­ge­nen Hotels ein Abruf­kon­tin­gent ver­ein­bart. Die Zim­mer im Grimm’s Hotel am Pots­da­mer Platz und im Stei­gen­ber­ger Hotel am Kanz­ler­amt (Ber­lin-Hbf.) sind bis Mit­te August reser­viert und per Abruf­for­mu­lar auf der Event-Page zum Fest­preis buch­bar.

Aktuelles

EU-Par­la­ment will recht­li­chen Her­aus­for­de­run­gen des 3D-Drucks mit neu­er Gesetz­ge­bung bege­ge­nen

Das EU-Par­la­ment hat kürz­lich einen Ent­schluss zum 3D-Druck und den damit ver­bun­de­nen Her­aus­for­de­run­gen an das geis­ti­ge Eigen­tum und die zivil­recht­li­che Haf­tung gefasst und dazu einen Bericht ver­öf­fent­licht (2017/2007(INI)).
Mehr dazu von unse­rem Bei­trat Dr. Andre­as Leu­pold LL.M unter fol­gen­dem Link.Mit die­ser The­ma­tik befasst sich am 20.09.2018 auch unse­re Arbeits­grup­pe Legal Frame­works. Soll­ten Sie Inter­es­se an der Mit­ar­beit haben, mel­den Sie sich bit­te bei uns!

 

Am 9. Juli 2018 fand über den Dächern der Stadt am Ber­li­ner Haupt­bahn­hof das Kick-Off Mee­ting unse­rer neu­en Arbeits­grup­pe Mate­ri­als statt. Wir dan­ken allen, die die­sen Auf­takt zu einem Erfolg gemacht haben. Abge­lei­tet aus den Inter­es­sens­ge­bie­ten der Teil­neh­mer wur­den im Rah­men der Ver­an­stal­tung zunächst 6 Fokus­grup­pen mit fol­gen­den Arbeits­ti­teln iden­ti­fi­ziert:

  • High Per­for­mace Poly­mers
  • Elas­to­mer Priniting
  • Metal Deve­lop­ment
  • Spe­ci­fi­ca­ti­on, Qua­li­fi­ca­ti­on, Gui­de­li­nes
  • Mar­ket Needs
  • Tes­ting Method Stan­dards

Beim Annu­al Mee­ting 2018 wird es einen Sta­tus­be­richt geben.

Lead: Dr. Tina Schling­mann, Deut­sche Bahn AG

Weitere Termine

Edu­ca­ti­on 08.08.18 in Ber­lin
Lead: Olaf Stein­mei­er, Fraun­ho­fer IAPT

Appro­val 21.08.18
Lead: Maxi­mi­li­an Kun­kel, Sie­mens AG

Digi­ta­le Sup­ply Chain & IT Mit­te August, Abstim­mung läuft
Lead: Stef­fen Kuhn, EOS GmbH

Legal Frame­works 20.09.18 per Tel­Ko
Lead: Dr. Andre­as Leu­pold, Leu­pold Legal

Chan­ge Manage­ment vsl. im Sep­tem­ber
Lead: Oli­ver Cyna­mon, FIT AG

[Die­ser Abschnitt ist nur für ein­ge­logg­te Mit­glie­der sicht­bar / This sec­tion is only visi­ble for log­ged in mem­bers]

Vereinsinternes

[Die­ser Abschnitt ist nur für ein­ge­logg­te Mit­glie­der sicht­bar / This sec­tion is only visi­ble for log­ged in mem­bers]

Veranstaltungen

Netz­werk­in­tern

[Die­ser Abschnitt ist nur für ein­ge­logg­te Mit­glie­der sicht­bar / This sec­tion is only visi­ble for log­ged in mem­bers]

26.09.2018 — Annu­al Mee­ting 2018

Netz­werk­ex­tern

18. – 23.09.2018 — Zwi­schen dem 18. und 21. Sep­tem­ber prä­sen­tie­ren sich auf der Leit­mes­se für Ver­kehrs­tech­nik Inno­Trans in allen 41 Hal­len und auf dem gesam­ten Frei­ge­län­de der Mes­se Ber­lin ein wei­te­res Mal hun­der­te Aus­stel­ler den Fach­be­su­chern. An den fol­gen­den zwei Tagen öff­net Sie sich dann auch einem grö­ße­ren Publi­kum.
[Die­ser Abschnitt ist nur für ein­ge­logg­te Mit­glie­der sicht­bar / This sec­tion is only visi­ble for log­ged in mem­bers]

16. — 18.10.2018IN(3D)USTRY  in Bar­ce­lo­na. 16. — 18.10.2018 — IN(3D)USTRY  in Bar­ce­lo­na. Unser Netz­werk unter­stützt die drit­te Aus­ga­be der größ­ten Fach­mes­se für addi­ti­ve Fer­ti­gung im medi­ter­ra­nen Raum als Part­ner. Dafür erhal­ten unse­re Mit­glie­der beson­de­re Kon­di­tio­nen. Wen­den Sie sich bei Inter­es­se hier­zu ger­ne an Ste­fa­nie Brick­we­de.

Ger­ne machen wir auch auf Ihre beson­de­ren Events auf­merk­sam. Bit­te wen­den Sie sich dazu an unser Team. Wir freu­en uns auf ein bal­di­ges Wie­der­se­hen, viel­leicht auf einer der Ver­an­stal­tun­gen und sen­den bis dahin

Herz­li­che Grü­ße Ihr
Mobi­li­ty goes Addi­ti­ve Orga-Team

Starke Kooperation: PROTIQ und Conrad Electronic

Besu­cher der Con­rad Elec­tro­nic-Web­site erhal­ten ab jetzt auch erst­klas­si­gen 3D-DruckSer­vice von PROTIQ – und kön­nen die­sen auf einer eigens für die Koope­ra­ti­on ange­leg­ten Platt­form kon­fi­gu­rie­ren und beauf­tra­gen. 

750.000 Arti­kel für Pri­vat­kun­den und über 1,4 Mil­lio­nen Pro­duk­te für Geschäfts­kun­den – das Port­fo­lio von Con­rad Elec­tro­nic macht deut­lich, dass hin­ter dem belieb­ten Online-Por­tal ein Elek­tro­nik­an­bie­ter mit beacht­li­cher Unter­neh­mens­grö­ße steckt. PROTIQ geht ab sofort eine Zusam­men­ar­beit mit dem füh­ren­den Omnich­an­nel-Anbie­ter für Elek­tro­nik und Tech­nik in Euro­pa ein und erschließt damit neue Poten­zia­le: „Dank des neu­en Ange­bots kön­nen Geschäfts­kun­den von Con­rad nun auf schnells­tem Weg auch indi­vi­du­ell gefer­tig­te 3D-Druck Pro­duk­te erwer­ben“, erklärt Dr. Ralf Gärt­ner, Geschäfts­füh­rer von PROTIQ. „Wir haben für die Koope­ra­ti­on gemein­sam eine neue Online-Platt­form ein­ge­rich­tet. Vom Ser­vice-Bereich aus wer­den Inter­es­sier­te direkt zu unse­rem Leis­tungs­an­ge­bot gelei­tet.“ Mit den 3D-Kon­fi­gu­ra­to­ren des PROTIQ Mar­ket­place sowie der gro­ßen Ver­fah­rens- und Mate­ri­al­aus­wahl kön­nen Kun­den ihre 3D-Wunsch­pro­duk­te inner­halb kür­zes­ter Zeit zusam­men­stel­len und natür­lich auch sofort bestel­len. Eine Anmel­dung bei PROTIQ ist hier­für nicht not­wen­dig, die Bestel­lung erfolgt über das bestehen­de Con­rad Nut­zer­kon­to. Wie auch der bestehen­de PROTIQ Mar­ket­place über­zeugt die gemein­sa­me Platt­form durch sei­ne intui­ti­ve und benut­zer­freund­li­che Ober­flä­che sowie ein moder­nes Lay­out.

Die PROTIQ GmbH wei­tet ihr eige­nes Port­fo­lio und die Akti­vi­tä­ten auf dem Mar­ket­place ste­tig aus. Die neue Ver­bin­dung zur Elek­tro­nik­bran­che öff­net dabei die Türen für Ziel­grup­pen, die bis­her noch nicht in Berüh­rung mit 3D-gedruck­ten Pro­duk­ten gekom­men sind: „Neben eta­blier­ten Anwen­dungs­be­rei­chen, wie dem Pro­to­ty­pen­bau und der Pro­duk­ti­on von Klein­se­ri­en, spre­chen wir mit dem 3D-Druck-Ser­vice von PROTIQ auch Unter­neh­men aus der War­tung und der Instand­hal­tung an. Addi­ti­ve Manu­fac­tu­ring eig­net sich her­vor­ra­gend für die Pro­duk­ti­on von Ersatz­tei­len oder die indi­vi­du­el­le Modi­fi­ka­ti­on von Werk­zeu­gen“, erläu­tert Mar­kus Ober­mei­er, Bereichs­lei­ter von Con­rad Elec­tro­nic. „Auch Bil­dungs­ein­rich­tun­gen wie Schu­len, Hoch­schu­len und Aus­bil­dungs­be­trie­be gehö­ren zu unse­ren Kun­den. Hier wer­den Model­le aus dem 3D-Druck häu­fig für Lehr­zwe­cke genutzt.“

Ralf Gärt­ner und Mar­kus Ober­mei­er sind über­zeugt von der neu­en Zusam­men­ar­beit: „Gemein­sam bau­en wir eine star­ke und zukunfts­wei­sen­de Pro­dukt­spar­te auf. Als Unter­neh­men mit fast 100 Jah­ren Know-how ist Con­rad immer auf der Suche nach neu­en Impul­sen. Und beim The­ma Inno­va­ti­on und erst­klas­si­ge Qua­li­tät ist PROTIQ genau der rich­ti­ge Geschäfts­part­ner.“

Der erst­klas­si­ge 3D-Druck-Ser­vice von PROTIQ ist jetzt auch bei Con­rad Elec­tro­nic ver­füg­bar! Besu­cher der Con­rad Elec­tro­nic-Web­site erhal­ten ab jetzt auch erst­klas­si­gen 3D-Druck-Ser­vice von PROTIQ – und kön­nen die­sen auf einer eigens für die Koope­ra­ti­on ange­leg­ten Platt­form kon­fi­gu­rie­ren und beauf­tra­gen.

Jetzt tes­ten