Großartiger Spirit beim Annual Meeting 2017

am 16.11.2017 fand unser Annu­al Mee­ting im schö­nen Hou­se of Logistics (Holm) in Frank­furt am Main statt und was sol­len wir sagen – unse­re Erwar­tun­gen wur­den über­trof­fen. Über 100 Teil­neh­mer, dar­un­ter Exper­ten und Inter­es­sier­te aus ver­schie­dens­ten Unter­neh­men, Insti­tu­tio­nen und der For­schung, haben rund um das The­ma „3D-Druck von Ersatz­tei­len“ dis­ku­tiert und sich aus­ge­tauscht. Neue Kon­tak­te und kon­kre­te Pro­jek­te für das kom­men­de Jahr sind nicht das Ein­zi­ge, was wir aus unse­rem Annu­al Mee­ting mit­neh­men konn­ten.

In der Mit­glie­der­ver­samm­lung haben wir unser Netz­werk gestärkt und für die nächs­ten Mona­te stra­te­gisch gerüs­tet. Dar­über hin­aus haben wir Sat­zungs­än­de­run­gen bespro­chen und beschlos­sen, die vor Ort nota­ri­ell beglau­bigt wur­den und nun beim Ver­eins­re­gis­ter zur Geneh­mi­gung sind. In zahl­rei­chen Vor­trä­gen wur­den neue Ein­bli­cke in die viel­fäl­ti­ge Welt der AM-Anwen­dun­gen in der Zukunft der Mobi­li­tät und Logis­tik gewährt. So hör­ten wir Key­notes von der Volks­wa­gen Group über “Digi­ta­le Dis­rup­ti­on: Wie die Digi­ta­li­sie­rung die addi­ti­ve Fer­ti­gungs­welt ver­än­dern wird”, über den Air­bus-Ansatz des Clean Sheet Design und die “seam­less digi­tal chain” von Sie­mens Mobi­li­ty Ser­vice. Ulti­ma­ker berich­te­te in Koope­ra­ti­on mit der “Roy­al Nether­lands Navy” zu einem inter­es­san­ten Ansatz der sog. “Home­co­mers” und Scho­cke­möh­le Logistics beleuch­tet nord­deutsch-pro­vo­kant: “Fah­ren Sie noch oder dru­cken Sie schon?”.

Im Anschluss gab es Ein­bli­cke in die Ergeb­nis­se unse­rer akti­ven Netz­werk-Arbeits­grup­pen “Digi­tal Sup­ply Chain”, “Edu­ca­ti­on” und “Zer­ti­fi­zie­rung”. Die über­ra­schend viel­fäl­ti­gen Ergeb­nis­se aus nur einem Jahr Arbeits­grup­pen­ar­beit wur­den vor­ge­stellt und mit den Mit­glie­dern ver­tie­fend und enga­giert dis­ku­tiert.

Eine Run­de ech­ter Exper­ten (Knorr Brem­se, Audi, DB und Sie­mens) hat sich kon­tro­vers über die Zukunft des AM und die Chan­cen und Hür­den bei der Iden­ti­fi­zie­rung geeig­ne­ter Bau­tei­le aus­ge­tauscht. In einer kur­zen, aber sehr inten­si­ven Break-Out Ses­si­on haben wir neue The­men­schwer­punk­te für die Arbeit im Netz­werk defi­nie­ren kön­nen. Die vier neu­en Schwer­punkt­the­men Chan­ge Manage­ment, eco­lo­gi­cal sustai­na­bi­li­ty und Infor­ma­ti­ons­tech­ni­sche Rah­men­be­din­gun­gen sowie Cleans­heet Design wer­den zusätz­lich zu unse­ren bekann­ten Schwer­punkt­the­men im Jahr 2018 inner­halb des Netz­werks als Arbeits­grup­pen star­ten. Mehr Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie unse­rer News­let­ter.

Und wir hat­ten eine Über­ra­schung für den in der AM Indus­trie bekann­ten Peter San­der parat. Die Mit­glie­der des Netz­werks haben Peter San­der zum ers­ten Ehren­mit­glied des Netz­werks gewählt und wür­dig­ten mit einem Out­stan­ding Achie­ve­ment Award sein über­ra­gen­des Enga­ge­ment für die 3D-Druck Tech­no­lo­gie.

161117_17624_b

So war unse­re Ver­an­stal­tung auch Aus­gangs­punkt hof­fent­lich sehr pro­duk­ti­ver Arbeit und soli­der Ergeb­nis­se, die wir auf dem nächs­ten Annu­al Mee­ting 2018 gemein­sam dis­ku­tie­ren wer­den.

Und natür­lich haben wir das ers­te erfolg­rei­che Jahr aus­gie­big gefei­ert. Ein her­vor­ra­gen­der DJ hat bis 2 Uhr mor­gens den Tanz­wü­ti­gen ein­ge­heizt.

Alle Bil­der und Vor­trä­ge aus der Ver­an­stal­tung fin­den Sie im Down­load­be­reich. Per Klick auf den But­ton kom­men Sie direkt dahin. Das Pass­wort haben Sie per Mail erhal­ten. Andern­falls erhal­ten die­ses per Anfra­ge an info@mobilitygoesadditive.com.