15.02.2017

Zweites Treffen Advisory Council

Für die inhalt­li­che Aus­ge­stal­tung der Schwer­punkt­the­men von Mobi­li­ty goes Addi­ti­ve trifft sich unser Advi­so­ry Coun­cil am 15.02.2016 in Krailling bei unse­rem Mit­glied EOS AG.

01.03. — 02.03.2017

Additive Manufacturing Forum 2017 Berlin

Addi­ti­ve Fer­ti­gungs­ver­fah­ren wir­ken sich schon heu­te nach­hal­tig auf Pro­duk­ti­on, Design sowie Sup­ply Chains aus und bie­ten ein enor­mes Poten­ti­al für neue Geschäfts­mo­del­le. Die Kon­fe­renz ist ent­lang die­ser vier tra­gen­den The­men­fel­der orga­ni­siert. Sie zeich­nen das Pro­gramm an bei­den Kon­fe­renz­ta­gen und len­ken inhalt­lich die Bei­trä­ge. Zu die­sen 4 The­men wer­den in Key­notes, Mas­ter Clas­ses und Work­shops – füh­ren­de Exper­ten sowohl von Her­stel­ler- als auch von Anwen­der­sei­te Ant­wor­ten geben und Stel­lung bezie­hen.

20.06. — 22.06.2017

Messe Rapid.Tech

Die Rapid.Tech stellt eine der wich­tigs­ten Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen im Bereich der gene­ra­ti­ven Fer­ti­gungs­ver­fah­ren dar. Betrach­tet wer­den Stand und Fort­schritt des Rapid Pro­to­ty­ping bis hin zur Umset­zung von End­pro­duk­ten mit Hil­fe des Addi­ti­ve Manu­fac­tu­ring sowie der Ein­stieg der Tech­no­lo­gie in die Seri­en­pro­duk­ti­on.
Auch die Rapid.Tech 2017 wird die­ses wich­ti­ge Zukunfts­the­ma ver­mit­teln, wei­ter­ent­wi­ckeln und über nahe­zu alle Bran­chen ver­brei­ten. Dabei set­zen die Ver­an­stal­ter wie­der­um auf das modi­fi­zier­te Kon­zept mit mehr Detail- und Bran­chen­in­for­ma­tio­nen für poten­zi­el­le Anwen­der.

23.11. — 24.11.2017

2. Production and Logistic Forum 2017

Die Inno­va­ti­ons­aus­stel­lung prä­sen­tiert aktu­el­le Pro­dukt- und Pro­zess­in­no­va­tio­nen von Indus­trie- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men. Top-Level-Ent­schei­der aus pro­du­zie­ren­den Unter­neh­men sowie deren Zulie­fe­rer und Dienst­leis­ter sich­ten die Inno­va­tio­nen und tau­schen sich mit den Aus­stel­lern aus.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fol­gen.

07.07.2016

3D-Printing Cluster by: UnternehmerTUM, SCEEOS

Das 3D-Prin­ting Clus­ter lädt zum nächs­ten Tref­fen ein. Das Ziel des Clus­ters ist es, neue Anwen­dungs­fel­der für die addi­ti­ve Fer­ti­gung zu erschlie­ßen, Start-ups zu för­dern und Koope­ra­tio­nen zu initi­ie­ren. Seit der Grün­dung des Netz­werks durch EOS, SCE und Unter­neh­mer­TUM in 2014 ist die Com­mu­ni­ty auf über 200 Start-ups, eta­blier­te Unter­neh­men, Inves­to­ren und For­schungs­ein­rich­tun­gen ange­wach­sen. Am 07.07.2016 wird Ste­fa­nie Brick­we­de über unser Netz­werk und die Her­aus­for­de­run­gen der addi­ti­ven Fer­ti­gung in der Mobi­li­täts- und Logis­tik­bran­che refe­rie­ren.

11.07.2016

Vortrag bei der AG “Additive Fertigung“ des BDI

Um die Akti­vi­tä­ten des BDI im Bereich „Addi­ti­ve Fer­ti­gung“ zu stär­ken und um wei­te­re Schwer­punk­te für ein BDI-Posi­ti­ons­pa­pier zu erar­bei­ten wur­de eine Ad-hoc-Arbeits­grup­pe ins Leben geru­fen. Im Rah­men der Sit­zung wird Ste­fa­nie Brick­we­de als Impuls­ge­ber zu den Aus­wir­kun­gen des 3D Drucks auf die Ersatz­teil­lo­gis­tik refe­rie­ren.

21.09.2016

Symposium “Mobility goes Additive — 3D Druck von Ersatzteilen”

Am 21.09.2016 fand unse­re Auf­takt­ver­an­stal­tung von Mobi­lity goes Addi­tive im Pots­da­mer Kai­ser­bahn­hof statt und was sol­len wir sagen – unse­re Erwar­tun­gen haben sich voll erfüllt. Über 100 Teil­neh­mer haben rund um das The­ma „3D-Druck von Ersatz­tei­len“ im Mobi­li­täts- und Logis­tik­sek­tor dis­ku­tiert und sich aus­ge­tauscht. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu Ver­an­stal­tung fin­den Sie hier.

20. — 23.09. 2016

InnoTrans 2016

Die Inno­Trans ist die inter­na­tio­na­le Leit­mes­se für Ver­kehrs­tech­nik, die alle zwei Jah­re in Ber­lin statt­fin­det. Auf­ge­teilt in die fünf Mes­se­seg­men­te Rail­way Tech­no­lo­gy, Rail­way Infra­st­ruc­tu­re, Public Trans­port, Inte­ri­ors und Tun­nel Con­struc­tion, belegt die Inno­Trans alle 41 Hal­len des Ber­li­ner Mes­se­ge­län­des. Mobi­li­ty goes Addi­ti­ve wird in Koope­ra­ti­on mit sei­nem Mit­glied Deut­sche Bahn am Mes­se­stand für Ihre Fra­gen zur Ver­fü­gung ste­hen.

12.07.2016

Konferenz: Digitaler Binnenmarkt – Starke Industrie

Für den Erfolg der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on braucht Euro­pa schnell einen digi­ta­len Bin­nen­markt. EU-Kom­mis­sar Gün­ther H. Oet­tin­ger hat im Früh­jahr 2016 ein ent­spre­chen­des Maß­nah­men­pa­ket vor­ge­stellt. Die EU-Kom­mis­si­on und der BDI möch­ten die­se Maß­nah­men in einer gemein­sa­men Kon­fe­renz mit Exper­ten aus Wirt­schaft, Wis­sen­schaft und Poli­tik dis­ku­tie­ren.

06.09.2016

DAS NETZWERK FÜR ADDITIVE FERTIGUNG IN BERLIN

An wech­seln­den Orten in Ber­lin steht das 3D-Druck Netz­werk in Ber­lin für den Aus­tausch zwi­schen Indus­trie, Start­ups, For­schung & Inves­to­ren im Bereich des pro­fes­sio­nel­len 3D Druck. Gemein­sa­me Pro­jek­te & Koope­ra­tio­nen, Mar­ke­ting für 3D Druck, sowie Hil­fe beim Ein­stieg und Aus­bau der addi­ti­ven Fer­ti­gung in Unter­neh­men ste­hen dabei im Fokus.

12.10.2016

Kolloquium 4.0 – Additive Fertigung

Zu dem Event Kol­lo­qui­um 4.0 Addi­ti­ve Fer­ti­gung am 12.10.2016 lädt Mate­ria­li­se in den Stadt­bau­raum Gel­sen­kir­chen ein. Ste­fa­nie Brick­we­de hält auf die­ser Kon­fe­renz einen 30-minü­ti­gen Vor­trag über unser Netz­werk und die Her­aus­for­de­run­gen der addi­ti­ven Fer­ti­gung in der Mobi­li­täts- und Logis­tik­bran­che.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fol­gen in kür­ze.

25. — 27.10.2016

Euromold 2016

Die Euro­mold – Welt­mes­se für Pro­dukt­ent­wick­lung, Werk­zeug-, Modell und For­men­bau und zen­tra­ler Bran­chen­treff­punkt für den 3D-Druck – geht ihren Weg gerad­li­nig wei­ter – in die­sem Jahr vom 25. bis 27. Okto­ber 2016 auf dem Mes­se­ge­län­de in Mün­chen. Zusam­men mit der AIRTEC 2016, dem jähr­li­chen Luft- und Raum­fahrt-Treff­punkt für hoch­ran­gi­ge Exper­ten und Mana­ger aus aller Welt, lädt sie nach Mün­chen ein.

15. — 18.11.2016

Formnext 2016

Ent­de­cken Sie auf der form­next powe­r­ed by tct die nächs­te Gene­ra­ti­on intel­li­gen­ter indus­tri­el­ler Pro­duk­ti­on. Hier erle­ben Sie die die enor­men Poten­tia­le des Addi­ti­ve Manu­fac­tu­ring im Zusam­men­spiel mit kon­ven­tio­nel­len Fer­ti­gungs­ver­fah­ren.

Die form­next zeigt vom Design über die Her­stel­lung bis zur Serie, wie Pro­dukt­ide­en effi­zi­ent rea­li­siert wer­den kön­nen.

Ste­fa­nie Brick­we­de wird am 16.11. auf der Kon­fe­renz einen Vor­trag über wirt­schaft­li­che Lösun­gen und erwei­ter­te Ein­satz­mög­lich­kei­ten aus Sicht eines Anwen­ders der addi­ti­ven Fer­ti­gung hal­ten.

30.11.2016

ifaa-Fachtagung “Alte und neue Welt — Wenn Startups und Industrie zusammenkommen” 

Am 30. Novem­ber rich­tet der Unter­neh­mens­ver­band Ber­lin-Bran­den­burg (UVB) das Bun­des­tref­fen der Arbeits­wis­sen­schaft­ler der Metall- und Elek­tro­in­dus­trie in Ber­lin aus. Die Teil­neh­mer aus den ande­ren Bun­des­län­der sind gespannt auf erfolg­rei­che Bei­spie­le von Koope­ra­tio­nen zwi­schen eta­blier­ter Indus­trie und jun­gen Grün­dern zu hören.

Auf die­ser Fach­ta­gung wird Ste­fa­nie Brick­we­de das Netz­werk und die Deut­sche Bahn mit einem Vor­trag “3D-Druck@DeutscheBahn — Wie addi­ti­ve Ver­fah­ren Orga­ni­sa­ti­ons­struk­tu­ren ver­än­dern” reprä­sen­tie­ren.

06. — 07.12.2016

Smart Maintenance für Smart Factories

Die zwei­tä­gi­ge Ver­an­stal­tung zum The­ma: „Smart Main­ten­an­ce für Smart Fac­to­ries fin­det am 06. und 07. Dezem­ber  2016 in Lud­wigs­burg (bei Stutt­gart) statt. Ste­fa­nie Brick­we­de hält einen Vor­trag am 07.12.2016 zu dem The­ma “Ersatz­teil­pro­duk­ti­on mit­tels addi­ti­ver Fer­ti­gung”.

Schwer­punkt­the­men der Fach­kon­fe­renz sind:

  • Wel­chen Ein­fluss haben The­men­ge­bie­te wie Indus­trie 4.0, Cyber Phy­si­cal Sys­tems (CPS) oder Smart Objects auf die Zukunft der Instand­hal­tung?
  • Wie gut ist Ihre Instand­hal­tung für die Zukunft gerüs­tet und wel­che Tech­no­lo­gi­en sind bereits jetzt rele­vant?
  • Wel­che neu­en Geschäfts­mo­del­le, War­tungs­mo­del­le und Ange­bo­te gibt es? (Von Mobi­le zu Aug­men­ted Real­ti­ty)
  • Con­di­tio­nal Moni­to­ring /Predictive Main­ten­an­ce: Mobi­le Assis­tenz­sys­te­me, smar­te Video­sys­te­me als Unter­stüt­zer, Tech­ni­sche Assis­tenz­sys­te­me
  • Mit­ar­bei­ter­qua­li­fi­zie­rung: Ein­bin­dung Mensch-Maschi­ne
  • Smart Maintenance/Data Man­ge­ment: Big Data in der Pra­xis und Wis­sens­ma­nage­ment